Hovawartzucht


 
Hovawartzucht

Die Zucht

 
 
Wir sind Züchter des Rassezuchtvereines für Hovawart-Hunde  und unterliegen hier entsprechenden Reglements, welche helfen sollen, die Rasse entsprechend des Rassestanddarts zu züchten aber auch die Gesunderhaltung sowie die Selektion von erblichen Krankheiten.
Der RZV für Hovawart-Hunde züchtet seit 1984 nur mit HD-freien Hunden, was nicht in allen Vereinen so ist.
Zur Unterstützung der Züchter und Zuchtwarte arbeiten wir mit der Zuchtwertschätzung, einem EDV-Programm, dass die Daten sämtlicher Hunde des RZV erfasst.
Um einen Hovawart in unserem Verein züchten zu können, müssen bestimmte Anforderungen erfüllt werden.
Das heißt: die Zuchthunde müssen eine Nachzuchtbeurteilung haben, eine bestandene Jugendbeurteilung und eine bestandene Zuchttauglichkeitsprüfung abgelegt haben. Der Züchter muss an einem Züchterseminar teilgenommen haben und die Anforderung an die Zuchtstätte erfüllen. Die Zuchthunde müssen HD- frei sein und es muss eine Augenuntersuchung erfolgt sein, welche eine Katerakterkrankung ausschließt. Erst dann kann man mit seinem zuständigen Zuchtwart eine geeignete Verpaarung planen.
 
Bei der Suche nach unserem Deckrüden gehen wir nicht nur nach Aussehen und Gesundheit der Linie. Wir wollen auch wesenstarke Hunde züchten die freundlich und in jeder Situation gelassen regieren aber nicht schwerfällig oder phlegmatisch sind. Wichtig sind die ersten 8 Wochen bei uns als Züchter. Wir legen den Grundstock für die Menschbeziehung, Neugierde und Lernbereitschaft. In der Prägungsphase werden die Welpen an verschiedenen Situationen spielerisch, ohne sie zu überfordern, gewöhnt. Zum Beispiel: sie lernen verschiedene Bodenbeläge kennen, haben Kontakt zu unserem Rüden Aiko, machen Ausflüge in Wald und Flur, bauen Beziehungen auf zu Kindern und anderen Menschen. Auch die Gewöhnung an Geräusche im Haus, wie Staubsauger, Küchengeräte, Telefon knattern und quietschen des Kinderspielzeugs, sind für unsere Welpen wichtig.
 
 
Chey in der ZTP
 

Hovawartzucht vom Auenland   -  Frank & Anja Wüstefeld  -  Marie-Curie-Str. 20  -  30966 Hemmingen
 
Tel.:    (05 11) 23 30 370  oder  (05 11) 23 47 690  -  Fax:    (05 11) 23 30 371  -  E-Mail: info@vom-auenland.de