Die fünfte Woche



Die fünfte Woche stand unter dem Motto: die große Freiheit! Der kleine Außenauslauf wurde geöffnet und nun ging es raus auf den Rasen. Unsere Welpen sind echte Herbstkinder, denn riesengroßen Spaß macht es u.a. im Laubhaufen zu spielen. Auch ein kalter Regenguss stört hier überhaupt nicht. Nachdem sich alle an den größeren Auslauf gewöhnt haben, geht es nun noch weiter bis zu den in die Erde eingelassenen Betonröhren. Oh, welch eine Überraschung, wenn man auf der einen Seite hineinkriecht und sich traut ganz hindurch zu kriechen, kommt man auf der anderen Seite wieder hinaus. Besonders schön ist es dann, wenn bei dem Ausgang eines der Geschwister wartet. Dann steht den Kleinen das Staunen in die Augen geschrieben. Es ging sehr schnell bis hieraus ein Spiel wurde. „Fang mich doch, wenn Du Dich traust!“
Unsere Zuchtwartin war zur Zwischenabnahme da. Alles in Ordnung, die Welpen sind munter und entwickeln sich gut. Anica spielt mit ihren Kindern und gönnt ihnen immer mal wieder eine „Knibbeleinheit“. Über Besucher, ob groß oder klein, freut sich die Rasselbande und ist erpicht auf Hosen und Jackenärmel. 
Bitte klicken Sie zur Vergrößerung auf eines der Vorschaubilder!

Hovawartzucht vom Auenland   -  Frank & Anja Wüstefeld  -  Marie-Curie-Str. 20  -  30966 Hemmingen
 
Tel.:    (05 11) 23 30 370  oder  (05 11) 23 47 690  -  Fax:    (05 11) 23 30 371  -  E-Mail: info@vom-auenland.de