Die sechste Woche



In dieser Woche wurde der Welpenauslauf auf Endgröße gebracht. Unsere Zwerge haben nun sehr viel Platz sich auszutoben. Und es ist ein neuer Ruhepol hinzu gekommen. Das heiß begehrte Welpenhäuschen. Dieses wurde sofort als neuer Schlafplatz angenommen.
Morgens nach dem Frühstück wird das Tor zur „weiten Welt“ geöffnet. Nachts schläft die Bande nach wie vor im Aussenbereich des Welpenzimmers oder im Welpenzimmer.
Schnell haben die Kleinen gelernt die paar Stufen zum Hintereingang unseres Hauses zu erklimmen um dann die untere Etage zu erkunden.
Klasse ist übrigens auch das Bällebad. Man kann hier so schön untertauchen und nach den vielen Bällen jagen.
Anica liebt es weiterhin mit ihren Kleinen im großen Sandkasten zu toben und mit jedem einzelnen Zwiegespräche zu führen, Chey ist ganz die fürsorgliche Tante, Oma Vilja knibbelt gerne mal am Bauch ihrer Enkel. Wenn diese jedoch zu wild werden sucht sie schimpfend das Weite. 
Djamil ist nach wie vor hoch interessiert an seinen kleinen  Halbgeschwistern, jedoch wenn sie im Rudel ihn jagen, und das macht ja so einen Spaß, springt er schnell davon um die Zwerge dann von der sicheren anderen Seite des Welpenzaunes anzubellen.
Im Auenland ist es turbulent und wir geniessen diesen Trubel, denn schon in 2 Wochen werden die ersten Welpen flügge.
Bitte klicken Sie zur Vergrößerung auf eines der Vorschaubilder!



Hovawartzucht vom Auenland   -  Frank & Anja Wüstefeld  -  Marie-Curie-Str. 20  -  30966 Hemmingen
 
Tel.:    (05 11) 23 30 370  oder  (05 11) 23 47 690  -  Fax:    (05 11) 23 30 371  -  E-Mail: info@vom-auenland.de