Die vierte Woche

Nun sind die Welpen schon relativ sicher auf den Füßen und finden ganz gut aus und in die Wurfkiste. Die Zufütterung freut Chey ganz besonders, weil sie dann die Kurzen sauber lecken kann. Mit den Tischmanieren ist es aber noch nicht so weit her, da muss noch einmal nachgeschult werden. Der Nachbar am Ohr wird mit Milch bekleckert, der nächste steht mit den Pfoten im Napf und wiederum einer schaut in die Luft und stampft durch den Brei. Das Gehör ist jetzt auch schon sehr gut entwickelt, so dass man nicht unbemerkt an den Kleinen vorbei kommt. Mit Getöse und Geschrei werden wir und unsere Besucher empfangen und wenn sie müde sind, geht einer nach dem anderen in die Wurfkiste zum schlafen.

 
<
1
>
1 - 43 / 43


Hovawartzucht vom Auenland   -  Frank & Anja Wüstefeld  -  Marie-Curie-Str. 20  -  30966 Hemmingen
 
Tel.:    (05 11) 23 30 370  oder  (05 11) 23 47 690  -  Fax:    (05 11) 23 30 371  -  E-Mail: info@vom-auenland.de